Music

Anne Hartkamp Quartet
Thomas Rückert (piano), André Nendza (bass), Oliver Rehmann (drums)

Poetisch, schräg, zart, übermütig, komplex, emotional: die Musik des Quartetts um Anne Hartkamp.
Das erfolgreiche erste Album "momentum" wurde 2009 veröffentlicht, das zweite, "Songs & Dances", erscheint im Juni 2016 auf Double Moon Records. 

„... aufregender vokaler Jazz...“ (www.global-mojo.com)

Video-Trailer (Ausschnitte aus unterschiedlichen Kompositionen; LOFT Köln, 2014)

> mehr zum Anne Hartkamp Quartet


Dear Bill
Anne Hartkamp (voc) und Thomas Rückert (p) nehmen sich der Musik des großen Bill Evans an.
Zwei, die wirklich zusammenspielen und der Musik selbst Raum geben: wer hinhört, findet die Feinheit und Freiheit des Aufeinandereingehens, die subtilen Schattierungen, die Tiefe. Worte und Klänge wie auch die Räume dazwischen gewinnen an Zauber...

Das erste Album - mit John Goldsby (b) als special guest bei einigen Stücken - wurde 2014 eingespielt ist am 23. Oktober 2015 als CD und LP auf JazzSick Records erschienen.

> mehr über Dear Bill
Und hier geht es zur YouTube-Videoplaylist.


Magnolia

Anne Hartkamp mit ihrem Duo-Partner Philipp van Endert (Gitarre):

Frische, Verspieltheit, Interaktion. Wild und lyrisch, versonnen und lustig, virtuos und fröhlich.
Mal begleitet der eine, mal die andere - rasante Improvisationen,
weitschwingende Melodielinien, intime Balladen und immer wieder
überraschende Klänge und Wendungen. Hochintensiv mit maximaler
Spielfreude; und live auf der Bühne einfach unwiderstehlich.
Video "Khilebor" (von der recording session zum neuen Album "wait a second")
Videoplaylist bei YouTube

> mehr zum Magnolia Duo

Weitere Projekte

Anne Hartkamp ist in einer Reihe weiterer Projekte aktiv – teils als Gastsolistin, teils nimmt sie Text- oder Arrangementaufträge an.
> Mehr zu diesen Projekten

 

impressum